Nach zwei Jahren ohne Schulfest konnten wir in diesem Schuljahr endlich wieder gemeinsam feiern. Das Wetter meinte es gut mit uns und die Kinder waren an den Spielestationen prima beschäftigt. So konnten wir ein schönes „Friedensfest“ begehen. Natürlich wäre ein Fest ohne „Speis und Trank“ nur halb so schön. Daher ein dickes Danke an unseren Elternbeirat mit seiner Vorsitzenden Frau Verena Bihler, der sich professionell um die Bewirtung kümmerte und bei den fleißigen Mamas und Papas, die für das Fest gebacken oder etwas „Deftiges“ vorbereitet haben. Die Spenden, die für das „Essen“ gegeben werden, nützt der Elternbeirat um der Schule in bestimmten finanziellen Dingen unter die Arme zu greifen. In diesem Jahr wurde der Betrag für das Essen dem Betrag, der bei dem Verkauf der Taschen ersammelt wurde, hinzugefügt. Zusammen kam die bemerkenswerte Summe von fast 900 Euro. Das Geld wollen wir der Aktion „Familien helfen Familien“ zur Verfügung stellen, die damit ein Waisenhaus, das im Kriegsgebiet liegt, unterstützen kann. Ich denke, dass unsere Spende hier
bestimmt dringend gebraucht wird.